Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommentar: Für Bahnpendler bleibt es schwierig

Für Bahnpendler bleibt es schwierig

Kommentar Von Stefan Krog
09.12.2018

Auf der Strecke von Augsburg nach München soll ab 2022 nicht mehr die Deutsche Bahn fahren. Wird für Pendler nun alles besser? Eine Analyse.

Die Entscheidung des Freistaats, den Fugger-Express an das britische Unternehmen Go-Ahead zu vergeben, kam überraschend ( Aus für Deutsche Bahn im Nahverkehr um Augsburg). Die Briten haben in Deutschland keinerlei Referenzen vorzuweisen. 2019 werden sie in Baden-Württemberg das erste Mal im Linienbetrieb unterwegs sein. Mit dem Fugger-Express bekommt Go-Ahead nun gleich ein wichtiges Streckennetz – das Angebot an den Freistaat muss überzeugend gewesen sein " Nahverkehr rund um Augsburg: Wer ist der neue Betreiber Go Ahead?).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.