Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommentar: Steuerliche Regelung bei Mieten ist in der Form überholt

Steuerliche Regelung bei Mieten ist in der Form überholt

Kommentar Von Ina Marks
28.10.2019

Wer zu günstig vermietet, erfährt steuerliche Nachteile. Warum die Regelung in dieser Form längst nicht mehr zeitgemäß ist.

Seit Jahren steigen die Mieten in deutschen Städten. Augsburg ist von dieser Entwicklung nicht ausgenommen. Vor allem Menschen mit geringerem Einkommen tun sich inzwischen schwer, günstige Wohnungen zu finden. Da ist es schon ein Glücksfall, wenn man auf einen Vermieter trifft, der nicht allzu viel Geld verlangt. Vor diesem Hintergrund erscheint es fast absurd, dass solche Vermieter steuerlich benachteiligt werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.