Newsticker
Mindestens 18 Tote nach Raketenangriff auf ukrainisches Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Konzert: Laie trifft Profi: Wie es ist mit Damo Suzuki

Konzert
10.05.2017

Laie trifft Profi: Wie es ist mit Damo Suzuki

Die Band, die mit Damo Suzuki (Dritter von links) improvisierte: von links Shapoor Shiravani (Percussion), André Möbius (Bass), Alexander Moeckl (Gitarre), Eric Zwang-Eriksson (Drums), Valentin Metzger (Trompete), Daniel Layer (Keyboards).
Foto: privat

Die Krautrocklegende tritt in Augsburg auf und sucht Musiker dafür. Unser Mitarbeiter spielt Schlagzeug und erzählt

Vom Straßenmusiker zum Frontmann der Krautrocklegende Can: Eine steile Karriere, die Damo Suzuki 1970 gemacht hatte. Drei Jahre und vier Studioalben später hatte er die Gruppe wieder verlassen und sich seinem „Network“ gewidmet, zu dem seit vergangenem Samstag auch ich gehöre – und mit mir 4000 weitere Musiker. Das Prinzip, das der in Japan geborene, in Köln lebende Sänger dabei verfolgt, ist einfach: Es heißt Freiheit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.