Newsticker
Spahn: Anlass zur Zuversicht für Sommer – aber mit Vorsicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kritik & Trailer: "Lommbock": Wenn zwei sich einen anzünden

Kritik & Trailer
23.03.2017

"Lommbock": Wenn zwei sich einen anzünden

Moritz Bleibtreu (links) und Lucas Gregorowicz in "Lommbock".
Foto: WildBunch/dpa

Die Kult-Kiffer-Komödie "Lammbock" aus Würzburg mit Moritz Bleibtreu bekommt nach 15 Jahren eine Fortsetzung. "Lommbock" startet morgen im Kino.

Danny Boyle hat zwanzig Jahre gebraucht, um seine Junkie-Gang für „T2: Trainspotting“ noch einmal zusammenzutrommeln. Christian Zübert schafft es, schon nach fünfzehn Jahren die Würzburger Kifferkumpel Stefan (Lucas Gregorowicz) und Kai (Moritz Bleibtreu) in "Lommbock" zu vereinen. Die Komödie um zwei Freunde, die einen Pizza-Lieferservice in einen florierenden Marihuana-Handel umwandeln, entwickelte sich 2001 zum Überraschungserfolg und in einschlägigen Kreisen zum Kultfilm.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.