Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April

15.06.2009

Küchenbrand:

10 000 Euro Sachschaden sind am Samstagabend kurz nach 18 Uhr bei einem Küchenbrand in der Arthur-Piechler-Straße entstanden. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die Küche in einem Mehrfamilienhaus. Vermutlich war überhitztes Öl aus einer Fritteuse die Brandursache. Ein junger Mann war noch in der Wohnung. Er wurde von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Nach den Lösch- und Sicherungsarbeiten konnte er wieder zurück in die Wohnung seiner Eltern. (lea)

Küchenbrand: 10 000 Euro Schaden

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren