Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
20.08.2009

Kunst aus dem Koffer

Künstler benötigen Inspiration. Für die einen ist das die tägliche Lektüre, für andere ein Spaziergang. In unserer Sommerserie "Kreative Räume" öffnen wir Räume, die keine Orte sind, für manchen Kunstschaffenden aber Quelle der Eingebung. In dieser Folge steht ein Koffer im Mittelpunkt.

"Schräg" nennt der Friedberger Holzbildhauer Petrus Scholz sich selbst und seinen skurrilen Arbeitsraum. Der ist nämlich ein gerade mal 80 mal 60 mal 17 Zentimeter großer Musterkoffer, in dem zirka 50 bemalte Holzfigürchen stehen, alle nicht höher als 12,5 Zentimeter: eine Frau vor einem Nashorn, ein Mann, der sich zwei Rohre unter die Arme geklemmt, eine Imitation von Lüpertz' Aphrodite, eine Ansammlung verschiedener Motive.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.