1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kunstfreunde in der Staatsgalerie

17.04.2010

Kunstfreunde in der Staatsgalerie

Dass Martin Schawe, Referent für Altdeutsche und Altniederländische Malerei in der Alten Pinakothek in München, auf der Mitgliederversammlung der "Freunde der Kunstsammlungen Augsburg e.V." in der Staatsgalerie Katharinenkirche über die Augsburger Neuerwerbungen des Renaissancemalers Leonhard Beck sprach, darüber freute sich nicht nur der Vorsitzende Herbert Scheel. Die "Freunde der Kunstsammlungen" waren in Augsburg quasi Schawes Gäste. Profund erläuterte der Kunsthistoriker deshalb vor Ort die Bildsprache auf den 1515/18 entstandenen Tafeln "Darbringung Jesu im Tempel" sowie den "Tempelgang Mariens". Im Anschluss an diese Ausführungen gab es beim geselligen Beisammensein interessante Gespräche über die großen Schätze, die in Augsburg sowohl in den städtischen Räumen als auch in der Staatsgalerie Katharinenkirche zu sehen sind. (sysch)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren