Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Ladendieb uriniert über Kartoffeln

Augsburg

27.08.2017

Ladendieb uriniert über Kartoffeln

Die Kartoffeln mussten vernichtet werden.
Bild: Matthias Becker

Ein betrunkener Ladendieb hat in Kriegshaber in die Gemüseablage eines Supermarktes gepinkelt. 

Ein Ladendieb hat am Freitag in einem Verbrauchermarkt in der Pearl-S.Buck-Straße einen Tetrapack Weißwein ausgetrunken und dann über zwei Auslagefächer der Obst- und Gemüseabteilung uriniert. Bei der verunreinigten Ware handelte es sich um Kartoffeln, die vernichtet werden mussten, so die Polizei.

Nachdem der Beschuldigte zunächst durch Angestellte im Personalraum festgehalten werden konnte, versuchte er beim Anblick der zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeistreife durch das Lager zu flüchten. Die Beamten konnten ihn jedoch nach kurzer Verfolgung einholen und überwältigen. Der Mann wehrte sich hierbei massiv und musste gefesselt werden. Um weitere Straftaten des erheblich alkoholisierten und aggressiven Beschuldigten zu unterbinden, wurde dieser in Gewahrsam genommen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren