1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Läuft! Das sind Augsburgs schönste Jogging-Strecken

Karte und Tipps

10.04.2018

Läuft! Das sind Augsburgs schönste Jogging-Strecken

Das Frühlingswetter lockt wieder viele Menschen zum Joggen nach draußen.
Bild: Ulrich Wagner (Symbolbild)

Das Frühlingswetter weckt bei vielen Augsburgern die Lust aufs Laufen. Wir zeigen die schönsten Strecken und geben Tipps fürs gesunde Joggen.

Im Winter gehörten die Wege in der Augsburger Stadtnatur vor allem fröstelnden Hundebesitzern mit ihren Tieren und ganz abgehärteten Sportlern. Mit dem frühlingshaften Wetter erobern wieder mehr Hobby-Läufer die Strecken. Auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Fitness können Jogger aber viel falsch machen - vor allem wenn sie mit dem Laufsport beginnen.

Der Augsburger Lauftrainer und Physiotherapeut Rolf Kunzmann rät Anfängern, sich erst einmal "mit dem Glück der Unterforderung" zufriedenzugeben. Lunge und das Herz-Kreislauf-System stellten sich zwar schnell auf die neue Belastung ein, Muskeln und Bänder müssten sich aber erst einmal daran gewöhnen.

Kunzmann hat eine eigene Laufschule und empfiehlt, beim allerersten Lauf abwechselnd zwei Minuten zu walken und zwei Minuten langsam zu joggen - jeweils fünf bis sechs Mal im Wechsel. Mit jedem Lauf könne die Länge der Jogging-Einheiten erhöht werden. "Sobald man eine halbe Stunde am Stück durchlaufen kann, können die zweiminütigen Walking-Pausen weggelassen werden." Wer über den Winter nur pausiert habe und vorher regelmäßig gelaufen sei, müsse nicht wieder bei Null anfangen. Trotzdem sei es sinnvoll, auf dem Weg zur alten Form wieder langsam zu starten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wer fit für den Augsburger Firmenlauf mit 6,3 Kilometern werden will, solle zehn bis zwölf Wochen vorher mit dem Training anfangen. Ziel müsse es sein, die Strecke sicher durchlaufen zu können. "Ideal ist es, dreimal pro Woche zu trainieren, wobei immer ein Tag Pause dazwischen sein sollte", rät Kunzmann. Idealerweise werde mit einem kurzen Rundkurs begonnen - dann könne bei Problemen leicht abgebrochen werden. Wichtig sei auch, ausreichend zu trinken und sich nicht zu dick anzuziehen.

"Ein häufiger Fehler ist außerdem, zu schnell zu laufen - das machen fast alle falsch", warnt Kunzmann. Es sei das Tempo richtig, bei dem sich die Läufer noch locker unterhalten könnten. Das Laufen in Gruppen kann allgemein ein Motivationsanzreiz sein. Jogger sollten aber darauf achten, sich andere Sportler auf demselben Niveau zu suchen - ansonsten drohe wieder Überforderung.

Karte: Hier finden Sie schöne Lauf-Strecken in Augsburg

Sie suchen für das Training schöne Jogging-Strecken in Augsburg? Unsere Karte zeigt sechs Runden in der Augsburger Stadtnatur, die unter anderem durch den Siebentischwald oder am Lech entlang führen.

Je nach Anspruch sind Strecken zwischen 2,5 und rund 20 Kilometer dabei. Doch die genauen Wege und Längen sind nur als Inspiration zu verstehen. Wer sich die Karte anschaut, findet schnell alternative Routen, Abkürzungen und Umwege - für die ganz eigene Strecke.

Die Empfehlungen für die Laufstrecken stammen vom Laufexperten und Augsburger Geodatenamt-Leiter Wilfried Matzke. Wer mehr als nur Joggen möchte, findet in der Firnhaberau außerdem einen Trimm-Dich-Pfad mit elf Stationen.

Falls die Karte bei Ihnen nicht richtig angezeigt wird, gelangen Sie mit diesem Link direkt zur Vollbild-Anzeige.

Hinweis zur Navigation: Das Symbol oben links öffnet die Liste, über die sich die sechs Laufstrecken auswählen lassen. Sie können die Karte frei bewegen, zoomen und in eine Satellitenansicht wechseln. Für eine bessere Übersicht öffnet das Symbol oben rechts die Vollbild-Anzeige.

Joggen in Augsburg: Strecken in der Übersicht

Trimm-Dich-Pfad in der Firnhaberau (zweieinhalb Kilometer): Auf der über zwei Kilometer langen Strecke am Lech entlang gibt es alle 200 Meter Stationen für sportliche Übungen - darunter Stangen für Klimmzüge oder Hindernisse für den Hürdenlauf.

Kuhsee (drei Kilometer): Die Route um den Kuhsee gehört zu den beliebtesten Laufstrecken in Augsburg. Hier können auch Einsteiger gut trainieren.

Lech (fünf Kilometer): Ja, diese Laufstrecke liegt in der Nähe großer Straßen. Doch das viele Grün und der Lech täuschen darüber hinweg. Damit eignet sich auch diese Route zum Abschalten.

Siebentischwald (sieben Kilometer): Der Siebentischwald bietet besonders viele schöne Jogging-Strecken. Unser Vorschlag führt sieben Kilometer lang durch die Natur.

Haunstetter Wald (zehn Kilometer): Diese Laufstrecke lässt sich vor allem aus dem Süden Augsburgs schnell erreichen. Vom Rand der Stadt führt die große Runde in Richtung Merchinger Mandichosee und wieder zurück.

Wertach (Halbmarathon): Wer für einen Halbmarathon trainiert, kann sich an der Wertach dieser knapp 22 Kilometer langen Jogging-Strecke stellen. Andere Läufer haben die Möglichkeit, über die vielen Brücken abzukürzen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0265.tif
Wettbewerb

Plus Eine Augsburger Studentin will „Miss Earth“ werden

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen