1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lara Sophie spielt heute Hauptrolle im ZDF-Weihnachtsfilm

Augsburg

17.12.2012

Lara Sophie spielt heute Hauptrolle im ZDF-Weihnachtsfilm

Lara Sophie Rottmann aus Augsburg spielt in dem ZDF-Weihnachtsfilm „Obendrüber, da schneit es“ eine der Hauptrollen. Auf den Bildern ist sie mit ihrer Filmmutter Diana Amft zu sehen.
Bild: Hendrik Heiden/ZDF

Millionen Menschen in Deutschland werden heute Abend Lara Sophie Rottmann aus Augsburg im TV sehen. Ein Interview mit der zehnjährigen Schülerin.

Heute Abend ab 20.15 Uhr werden Millionen Menschen in Deutschland Lara Sophie Rottmann aus Augsburg sehen. Die Zehnjährige hat eine der Hauptrollen in dem ZDF-Weihnachtsfilm „Obendrüber, da schneit es“. Sie spielt das Mädchen Julchen, das sich einen Mann für seine Mama (Diana Amft) wünscht. Es ist nicht das erste Mal, dass Lara Sophie im Fernsehen ist. Seit einem Jahr dreht die Schülerin regelmäßig Filme. Mit unserer Zeitung hat sie über ihr ungewöhnliches Hobby gesprochen.

Bist du schon aufgeregt, weil du Montagabend im ZDF zu sehen bist?

Lara Sophie: Nein, überhaupt nicht. Ich habe Teile des Films auch schon gesehen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wie war die Arbeit am Filmset?

Lara Sophie: Das war total witzig. Die Schauspieler waren sehr nett und haben viele Späße gemacht. Einer hat mir zum Beispiel gezeigt, wie ich mit meinem Mund Tropfgeräusche nachmachen kann. Und ein anderer, wie ich eine Affengrimasse schneide (Lara macht es auch gleich vor). Wir haben viel gelacht. Ganz am Schluss, bei einer Tanzszene, konnte ich nicht aufhören zu lachen und dann haben die anderen Schauspieler auch alle gelacht. Mit dem Hund der Regisseurin habe ich auch gerne gespielt. Der heißt Nana.

Was gefällt dir am besten beim Dreh?

Lara Sophie: Die Schauspieler und das Catering, also das viele leckere Essen, das es da für uns gibt.

Die Dreharbeiten haben vier Wochen gedauert und du warst 16 oder 17 Drehtage am Set. Und was war mit der Schule?

Lara Sophie: Ich war für die Zeit befreit. Meine Klassenkameraden waren im Schullandheim und ich habe gedreht.

Bist du traurig, dass der Dreh jetzt vorbei ist?

Lara Sophie: Ja, irgendwie schon. Aber dann auch wieder nicht, denn es gibt ja neue Projekte.

Du hast in zwei Jahren sieben Filme und zwei Werbespots gedreht und bist ja ganz gut im Geschäft ...

Lara Sophie (lacht): ... über Geld rede ich nicht.

Klingt ja schon wie bei den großen Schauspielern. Wie bist du denn Schauspielerin geworden?

Lara Sophie: Ich war mal bei einem Casting für eine Werbung von Weltbild. Da wurden Fotos von mir gemacht. Und irgendwann dachte ich mir: Jetzt will ich mehr. Nachdem ich den Film „Die Vorstadtkrokodile“ gesehen habe, habe ich einen der Schauspieler im Internet gegoogelt. Da stellte ich fest: Alle Schauspieler haben eine Agentur. Da wollte ich auch eine haben. Meine Eltern haben mir dabei geholfen, die richtige zu finden. Das war nicht so einfach.

Wie finden deine Klassenkameraden, dass du Filme drehst?

Lara Sophie: An meiner alten Schule waren welche neidisch. Aber an meiner jetzigen Schule ist das nicht mehr so. Meine Klassenkameraden freuen sich für mich und wünschen mir Erfolg. Ich bin kein Star, ich bin ein ganz normales Mädchen.

Und woher kannst du schauspielern? Hast du mal Schauspielunterricht bekommen?

Lara Sophie: Nein. Ich spiele einfach. Und das Auswendiglernen der Texte fällt mir nicht schwer.

Möchtest du später mal Schauspielerin werden?

Lara Sophie: Vielleicht. Mal sehen. Vorstellen könnte ich es mir schon. Aber vielleicht mache ich auch etwas anderes.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_WYSLAUB_017.jpg
Augsburg

Sommer machte den Bäumen zu schaffen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden