Newsticker
Kritik an möglichem Ampel-Bündnis bei Deutschlandtag der Jungen Union
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Leon Machère in Augsburg: YouTube-Star hat nach Spontan-Besuch Ärger mit der Polizei

Leon Machère in Augsburg
25.03.2017

YouTube-Star hat nach Spontan-Besuch Ärger mit der Polizei

Hunderte von Kindern und Jugendlichen versammelten sich vor einem Hotel am Augsburger Königsplatz.
Foto: Peter Fastl

Hunderte Jugendliche sorgten in der Augsburger Innenstadt für Aufregung. Der Grund war ein kurzfristig anberaumter Besuch eines YouTube-Stars - der für ihn bei der Polizei endete.

Leon Machère macht Videos auf Youtube. Viele Menschen mögen das: Mehr als zwei Millionen Leute folgen seinem Kanal in dem Video-Netzwerk, aktuell versucht er sich als Musiker und bewirbt seine Hiphop-Songs. Nun hat der Mann Augsburg in Aufruhr versetzt - mit einem unangekündigten Besuch am Samstag. Weder Behörden noch Fans waren informiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.