1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lutherische Predigt aus Palästina

29.06.2009

Lutherische Predigt aus Palästina

Lutherischen Glauben leben in Palästina - das heißt für Pfarrer Jadallah Shihadeh aus Beit Jala bei Bethlehem, einen Raum zu schaffen, wo Christen, Juden und Muslime einander die Hand geben können. Über "Abrahams Herberge" erzählte der arabische Theologe in der Heilig-Kreuz-Kirche bei der Feierstunde zum Augsburger Bekenntnis. "Wer die Wahrheit besitzt, braucht die Wahrheit nicht zu beweisen", warb Shihadeh für Gelassenheit. "Ihr Vortrag machte deutlich, dass die Confessio Augustana eine höchst aktuelle Bedeutung für das Leben der Kirchen in aller Welt hat", meinte Regionalbischof Michael Grabow. Stadtdekanin Susanne Kasch dankte für die "Innenansichten einer Kirche in der Minderheit". Der katholische Dekan Karl Freihalter erzählte, wie ihn die Confessio zu einer Liebeserklärung an evangelische Christen veranlasste. (loi)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren