Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Magnetic Particle Imaging: Augsburger Physiker erhält Europäischen Erfinderpreis

Magnetic Particle Imaging
09.06.2016

Augsburger Physiker erhält Europäischen Erfinderpreis

Der Augsburger Physiker Bernhard Gleich (links) und sein Kollege Jürgen Weizenecker haben in Lissabon den Europäischen  Erfinderpreis in der Kategorie "Industrie" erhalten.
Foto: Europäisches Patentamt

Der Augsburger Physiker Bernhard Gleich hat den Europäischen Erfinderpreis erhalten. Er hat eine Technologie entwickelt, die eine schnelle Diagnose von Herzerkrankungen ermöglicht.

Weil Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht frühzeitig erkannt werden, sind sie in Deutschland und vielen anderen Industrieländern die häufigste Todesursache. Um das zu ändern, hat der gebürtige Augsburger Physiker Bernhard Gleich (46) zusammen mit seinem Kollegen Jürgen Weizenecker (48)eine neue Technologie entwickelt die es ermöglicht,  solche Erkrankungen schneller zu erkennen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.