1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mann im Klinikum schlägt zu

Augsburg

30.08.2011

Mann im Klinikum schlägt zu

Am Montagabend hat ein 28-Jähriger im Klinikum Augsburg versucht in mehrere Zimmer zu gelangen: Als er gestellt wurde, schlug er zu.

Der 28-Jährige war am späten Montagabend einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes im Klinikum aufgefallen, da er versuchte, in verschiedene Zimmer zu gelangen, so die Polizei.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Als die Sicherheitskraft den Mann ansprach, reagierte dieser äußerst aggressiv und beleidigte den Angestellten aufs Übelste. Danach spuckte er ihm ins Gesicht und versuchte zu fliehen.

Als der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes versuchte den Mann aufzuhalten, schlug dieser ihm laut Polizei mit der linken Faust ins Gesicht. Der Mitarbeiter drückte den Angreifer daraufhin zu Boden und legte ihm Fesseln an.

Der Mann wurde danach der Polizei übergeben, gegen ihn wird wegen diverser Straftaten ermittelt. cb

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren