1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mann schlägt Polizistin in Obdachlosenunterkunft

Augsburg

11.09.2018

Mann schlägt Polizistin in Obdachlosenunterkunft

Ein betrunkener 25-Jähriger hat in Augsburg eine Polizistin geschlagen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein betrunkener 25-Jähriger verletzte zuerst sich selbst und dann eine Polizistin. Er hatte ein Hausverbot in einer Übergangseinrichtung nicht akzeptieren wollen.

Ein 25-jähriger Mann hat am Montagnachmittag eine Polizistin in einer Übergangseinrichtung für obdachlose Männer in Augsburg verletzt. Nach Angaben der Polizei war die Beamtin vor Ort, weil der Betrunkene ein Hausverbot ignorierte und sich uneinsichtig verhielt. Auch an einen polizeilichen Platzverweis hielt er sich nicht - stattdessen zertrümmerte er aus Wut eine Flasche und verletzte sich dabei selbst an der Hand. Wie die Polizei mitteilt, wurde daraufhin ein Rettungswagen gerufen. Bei der Erstversorgung habe sich der Mann erneut aggressiv verhalten, die Polizistin beleidigt und angegriffen. Er schlug ihr mit seiner blutenden Hand ins Gesicht und verletzte sie am Auge. Im Anschluss habe der 25-Jährige unter Kontrolle gebracht und behandelt werden können, teilt die Polizei mit. Die Beamtin musste ebenfalls behandelt werden und konnte ihren Dienst am Montag nicht mehr fortsetzen. Den Mann erwartet unter anderem eine Anzeigen wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. (AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20KLU_Gaskessel_(83)(1).tif
Augsburg

Theater Augsburg: Die Schauspieler proben schon im Gaswerk

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket