1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mann schlägt zwei Polizisten

Augsburg

08.09.2019

Mann schlägt zwei Polizisten

Ein Mann mischte sich am Wochenende in eine Auseinandersetzung ein und schlug dabei zwei Polizisten.
Bild: Julian Leitenstorfer/Symbolbild

Er hatte sich in eine Auseinandersetzung eingemischt, mit der er gar nichts zu tun hatte.

Ein Unbeteiligter hat sich in den frühen Morgenstunden des Sonntag in der Maximilianstraße in eine Polizeikontrolle eingemischt und dabei zwei Polizeibeamte verletzt. Wie die Polizei mitteilt, waren die Beamten in einer Bar gerade dabei, den Sachverhalt einer Körperverletzung aufzunehmen, als ein 20-Jähriger dazukam und störte. Der Mann habe in keinem Zusammenhang zu der Körperverletzung gestanden, so die Polizei.

Als die Polizisten ihn baten, zu gehen, schlug er einem der Beamten mit der Faust ins Gesicht. Beim anschließenden Gerangel verletzte er eine weitere Polizistin am Knie. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen, die Polizisten mussten ins Uniklinikum und konnten ihren Dienst nicht mehr fortführen. Den 20-Jährigen erwartet ein Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. (att)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren