Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Martin Luther auf der Bühne

22.06.2016

Martin Luther auf der Bühne

Was Sensemble und JTA spielen wollen

Im Lutherjahr 2017 wird der Reformator auch auf den Bühnen des Jungen Theaters Augsburg (JTA) und des Sensemble-Theaters eine Rolle spielen. „So leise treten kann ich nicht“ ist ein Stück, das Sensemble-Leiter Sebastian Seidel im Auftrag der evangelischen Kirche für das Gedenkjahr geschrieben hat. Es ist ein Stationenstück und spielt an drei Orten, im Rokokosaal, im Rathaus und in der Barfüßerkirche. Im JTA entsteht in Zusammenarbeit mit dem Friedensbüro ein „BürgerBühnenStück“ zum Lutherjahr, das den Titel „Vielfältige Augsburger Bekenntnisse“ trägt. Außerdem wird es im JTA ein Stück mit und für Kinder ab 9 Jahren geben, das „Luther meets Dr. King“ heißt. Welche Stücke die beiden freien Theater außerdem in der nächsten Spielzeit im Programm haben, erfuhr der Kulturausschuss in seiner gestrigen Sitzung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.