Newsticker
Corona-Gipfel beendet: Lockdown wird verlängert, aber Öffnungen sind möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mercedes stiftet eine Laube fürs Ellinor-Holland-Haus

Soziales

01.02.2019

Mercedes stiftet eine Laube fürs Ellinor-Holland-Haus

Mercedes-Benz Augsburg spendet 6000 Euro für den guten Zweck. Iris Bürgel (l.) und Susanne Weinreich vom Ellinor-Holland-Haus und Arnd Hansen von der Kartei der Not nehmen die Spende von Bettina Plangger (2. v.r.) entgegen.
Bild: Silvio Wyszengrad

Spende für die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung

Menschen, die unschuldig in Not geraten sind, können im Ellinor-Holland-Haus eine Heimat auf Zeit finden. Wer dort lebt, bekommt die Chance, mithilfe von Fachleuten sein Leben auf neue Beine zu stellen, um den Alltag wieder eigenständig bewältigen zu können. Dem Haus im Textilviertel mit angeschlossener Kindertagesstätte, Café und Laden fehlte bislang jedoch ein sozialer Treffpunkt im Außenbereich. Deshalb wurde das Projekt „Treffpunkt Laube“ ins Leben gerufen, unterstützt wird es mit 6000 Euro von Mercedes-Benz Augsburg. „Das finanzielle Engagement beim Ellinor-Holland-Haus ist auch aufgrund des Standortes Augsburg eine Selbst-verständlichkeit für die Mercedes-Benz-Niederlassung Augsburg“, sagt Bettina Plangger. Die Leiterin der Niederlassung freut sich, „dass der Bau der Laube nun fertiggestellt ist und ab sofort allen Bewohnern, dank Überdachung, zu jeder Jahreszeit zur Verfügung steht.“ Iris Bürgel und Susanne Weinreich vom Ellinor-Holland-Haus und Arnd Hansen, Geschäftsführer der Stiftung Kartei der Not, hoffen nun, dass es bald wärmer wird... (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren