Newsticker
Deutsche Gasspeicher zu mehr als 75 Prozent gefüllt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Messe: So wohnt es sich im intelligenten Haus

Messe
03.02.2017

So wohnt es sich im intelligenten Haus

Anton Hieber steuert vom Smartphone aus Heizung, Licht, Rollläden, Musik und vieles mehr in seinem intelligenten Haus. Auf diese Weise lässt sich Energie sparen, aber auch der Wohnkomfort verbessern, sagt der Experte.
Foto: Silvio Wyszengrad

Licht, Rollläden oder die Heizung lassen sich via Smartphone steuern. Das ist schon fast ein alter Hut. Deshalb zeigen Experten bei den Immobilientagen, was noch geht und warum der vergessene Herd kein Problem mehr ist

Von Andrea Wenzel

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.