Newsticker
Zahl der Neuinfektionen steigt im Vergleich zur Vorwoche leicht an
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mit Anhänger und Tempo 155 auf der Autobahn

03.01.2019

Mit Anhänger und Tempo 155 auf der Autobahn

Blitzmarathon in Bayern Radarpistole Blitzer Geschwindigkeitsmessung zwischen Peterswörth und Offingen mit Willi Bock
Bild: Karl Aumiller

Seine Raserei auf der A8 wird einen 21-jährigen Autofahrer teuer zu stehen kommen.

Das kommt auch nicht alle Tage vor: Auf der A8 in Richtung München hat die Polizei ein Pkw-Gespann gestoppt, das fast doppelt so schnell unterwegs war als erlaubt. Beamte der Verkehrspolizei hatten das Auto mit Anhänger entdeckt und die Verfolgung aufgenommen. Die Messung ergab, dass der 21-jährige Fahrer mit Tempo 155 unterwegs war. Da er für den Hänger keine 100 km/h-Zulassung hatte, galt für ihn maximal Tempo 80. Das wird für den jungen Mann nach Abzug aller Toleranzen teuer, zumal die Polizei von Vorsatz ausgeht: Es werden ein Bußgeld von 1200 Euro, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg fällig. Die Messung war Teil einer Aktion, bei der kurz vor Jahresschluss „mehrere gravierende“ Tempoverstöße in der Region festgestellt wurden. (wer)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren