Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mitgliedsbeiträge werden erhöht

22.07.2010

Mitgliedsbeiträge werden erhöht

Die DJK Göggingen ehrte einige ihrer Mitglieder für ihre Treue. Foto: DJK
Bild: DJK

Göggingen Wie jedes Jahr fand die Jahreshauptversammlung unter reger Beteiligung der Vereinsmitglieder statt. Entsprechend den Gepflogenheiten des Vereins wurde die Versammlung durch ein geistliches Wort eröffnet. Nach Erledigung der formellen Tagesordnungspunkte wurden dann den wirtschaftlichen Zahlen 2009 nach dem Bericht der Kassenprüfung mehrheitlich zugestimmt. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig.

Eine längere Diskussion der engagierten Abteilungsleiter mit dem Vorstand entzündete sich am Thema Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Die wirtschaftliche Notwendigkeit ergab letztendlich ein zustimmendes Votum der Vereinsmitglieder. Im Zustandsbericht der Vorsitzenden Brigitte Zimmer wurden die geplanten Veränderungen dargestellt. Besondere Erwähnung fand dabei die inzwischen vom Sportausschuss der Stadt Augsburg beschlossene Übergabe des Geländes entlang der B 17 bis zur Gabelsbergerstraße an die DJK Göggingen. Hieraus ergeben sich für die Zukunft ganz neue Perspektiven für den Verein.

Geehrt wurden folgende Mitglieder für ihre Treue zum Verein: Albert Schmidt (40 Jahre), Rosemarie Uhl (30 Jahre), Hildegard Schrettle (30 Jahre), Gertrud Hiller (25 Jahre), Hannelore Schwarzer (25 Jahre). Wie immer ergaben sich beim abschließenden Weißwurstessen noch viele, angeregte Diskussionen über Gegenwart und Zukunft der DJK Göggingen.

Besondere Beachtung fand die Anwesenheit der Vertreter der Stadt Augsburg, Claudia Eberle, Ingrid Fink und Wilhelm Leichtle, sowie Jeanne Graf vom Diözesanverband Augsburg. Alle Ehrengäste erwähnten in ihren Grußworten ihre enge Verbundenheit mit der DJK Göggingen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren