Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mordprozess in Augsburg: Diana P. hatte keine Chance

Mordprozess in Augsburg
25.03.2013

Diana P. hatte keine Chance

Ein wegen Mordes angeklagter Koch aus München hat zugegeben, seine wesentlich jüngere Freundin in deren Augsburger Wohnung umgebracht zu haben.
Foto: Peter Kneffel/dpa

Diana P., 20, hatte keine Chance: Der Schnitt durch ihre Kehle mit einem Metzgermesser war tödlich.

Zu diesem Ergebnis kam gestern am zweiten Tag im Mordprozess gegen den Türken Regaib K. die Münchner Rechtsmedizinerin Dr. Inga Sinicina. „Auch wenn der Notarzt danebengestanden hätte, ihr Leben wäre nicht mehr zu retten gewesen“, sagte die Sachverständige. Vater und Mutter des Opfers, die als Nebenkläger auftreten, hatten den Gerichtssaal verlassen, während die Ärztin 45 Minuten lang ihr Obduktionsgutachten erläuterte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.