1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Motorradfahrer stürzt und verletzt sich lebensbedrohlich

Lechhausen

15.04.2019

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich lebensbedrohlich

Bei einem Motorradunfall in Augsburg ist ein junger Mann lebensbedrohlich verletzt worden.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Ein 21-Jähriger ist am Sonntag mit seinem Motorrad in Lechhausen unterwegs und streift einen Randstein. Er stürzt und verletzt sich schwer.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntag, 14. April, gegen 14.45 Uhr auf der Bürgermeister-Wegele-Straße gekommen. Wie die Polizei berichtet, war ein 21-Jähriger mit seinem Motorrad auf der rechten Fahrspur in Richtung Mühlhauser Straße unterwegs. Laut Zeugenangaben fuhr der Fahranfänger in Schlangenlinien. Ein Zeugen vermutete, dass der Motorradfahrer die Reifen warm fahren wollte. Dabei streifte der Fahranfänger gegen den rechten Randstein, prallte im Grünstreifen gegen einen Beleuchtungsmast und kam wieder auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Motorradfahrer wurde durch Ersthelfer und hinzugezogenen Notarzt versorgt und mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Uniklinikum eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Sicherstellung des Kraftrades sowie der Kleidung an, die außer dem Helm lediglich aus Freizeitkleidung bestand, so die Polizei. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 9000 Euro. (jaka)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
BG_Anstich_29.jpg
Bildergalerie

Sonne satt zur Eröffnung des Osterplärrers in Augsburg

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen