Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Mozart@Augsburg: Auf Leben und Tod

Mozart@Augsburg
05.09.2016

Auf Leben und Tod

Markus Poschner dirigiert zum Auftakt von Mozart@Augsburg Orchestra della Svizzera Italiana. Als Solist tritt Tenor Benjamin Bruns auf.
Foto: Fred Schöllhorn

Die Eröffnungsgala des Festivals mit dem Orchestra della Svizzera Italiana unter Markus Poschner elektrisiert

Auch wenn das Festival wieder meist Musik aus allen Epochen und Stilrichtungen bringen wird – den Namen im Titel von Mozart@Augsburg verdient es schon durch die Eröffnungsgala, die Amadé gewidmet war. Festival-Leiter Sebastian Knauer „freute sich“ in der vollen Kirche Ev. St. Ulrich auf das Orchestra della Svizzera Italiana und seinen „wunderbaren“ Dirigenten Markus Poschner. Der hielt noch mehr, als Knauer versprochen hatte. Unter dem Thema „Nur noch drei Monate“ wurde das Konzert ein faszinierendes Porträt Mozarts.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.