Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Nach Bartok den Jazz entdeckt

28.07.2010

Nach Bartok den Jazz entdeckt

Nach Bartok den Jazz entdeckt

Der Norweger Ketil Björnstadt ist Schriftsteller und Musiker, in Jazz und Klassik gleichermaßen zu Hause. Sein musikalisches Debüt gab er als 16-Jähriger mit Bartoks-Piano-Konzerten. Dann entdeckte er den Jazz und schuf auf Soloalben immer wieder intime Klangpoesie. Am Mittwoch, 4. August, 20 Uhr, kommen neben Björnstadt Jon Christensen (Drums) und Tore Brunberg (Saxofon) beim Internationalen Jazzsommer in den Botanischen Garten und schwelgen in schwermütiger Inbrünstigkeit. Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Glashaus statt. Die Augsburger Allgemeine, Maximilianstraße 3, verlost fünfmal zwei Karten. So können Sie mitmachen: Schicken Sie bis 30. Juli eine Mail an: verlosung.lok@augsburger-allgemeine.de (Kennwort: Piano). Oder rufen Sie uns unter der Hotline (01 37) 837 00 40 (0,50 Euro/Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom - Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen) an und nennen Sie uns das Lösungswort: Piano. Oder senden Sie uns eine SMS mit dem Inhalt zeitung win piano an die Kurzwahlnummer 5 20 20 (0,50 Euro/SMS inkl. 0,12 Euro VDF-D2-Anteil). Bitte geben Sie Ihre Adresse an, den Gewinnern werden die Tickets zugesandt. (lim)

Karten gibt es beim AZ-Kartenservice rt.1, Maximilianstraße 3.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren