1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Nach Einbruch: Bewohner ruft Polizei, doch der Einbrecher ...

Augsburg

06.12.2019

Nach Einbruch: Bewohner ruft Polizei, doch der Einbrecher ...

Ein Unbekannter ist in Göggingen in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen.
Bild: Andreas Gebert dpa

Es ist eine gruselige Vorstellung. Ein Gögginger stellt fest, dass bei ihm eingebrochen worden war. Er wartet draußen auf die Polizei. Dann hört er Geräusche.

Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Oskar-von-Miller-Straße bemerkte am Freitag um 0.30 Uhr, dass beim ihm eingebrochen worden war. Der Täter war offenbar über eine gekippte Balkontüre hineingelangt. Er hatte alle Räume durchsucht, Geld und andere Wertgegenstände, inklusive hochpreisige Parfüms, mitgenommen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der Geschädigte rief umgehend die Polizei. Er wartete vor dem Haus auf die Streife. Plötzlich nahm er Geräusche aus seiner Wohnung wahr. Er sah einen dunkel gekleideten Mann über den Balkon flüchten. Der Einbrecher, der sich offenbar in der Wohnung versteckt hatte, flüchtete mit einem dunklen Auto. Der Beuteschaden liegt im unteren vierstelligen Eurobereich, der Sachschaden ist eher gering. Um Hinweise bittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810. (ina)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren