Newsticker

Seehofer will einheitliche EU-Einreisebedingungen für Paare in Corona-Zeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Nach OB-Wechsel: Auch bei den Dienstwagen soll es Veränderungen geben

Augsburg

24.05.2020

Nach OB-Wechsel: Auch bei den Dienstwagen soll es Veränderungen geben

Derzeit kann die Augsburger Stadtspitze unter anderen einen Mercedes-Van nutzen. Im Sommer laufen allerdings die Leasing-Verträge aus.
Bild: Silvio Wyszengrad

Plus Kurt Gribl ließ sich bisher meist in einem silbernen Van zu Terminen fahren - das dürfte sich bald ändern. Wer bei der Stadt Augsburg die Autos mit Fahrer nutzen darf.

Manche Autos fallen einfach auf. Bei dem silberfarbenen Mercedes-Van mit den dunkel getönten Scheiben und dem Kennzeichen A-OB 200 etwa wussten aufmerksame Augsburger, dass der einstige Oberbürgermeister Kurt Gribl darin gefahren wurde. Im Sommer dieses Jahres soll sich der städtische Fuhrpark allerdings verändern.

Noch bleibt alles, wie es ist – trotz des Wechsels an der Stadtspitze. Nach wie vor stehen nach Angaben der Stadt den Politikern drei Dienstfahrzeuge mit drei Fahrern zur Verfügung. Unter ihnen ist Bernhard Jäger. Knapp zehn Jahre lang fuhr er Kurt Gribl bei Bedarf nicht nur durch Augsburg, sondern auch über weitere Strecken. Der Ex-Oberbürgermeister hatte während der Fahrten meist im Fond des Autos gearbeitet.

Augsburgs Oberbürgermeisterin Eva Weber hat ersten Zugriff auf Dienstwagen

Er nutzte die Zeit, um zu telefonieren, Unterlagen zu studieren oder sich auf den nächsten Termin vorzubereiten. Der Van war für Gribl ein rollendes Büro, sein Fahrer für ihn eine Vertrauensperson. Bernhard Jäger bleibt dem städtischen Fuhrpark als Fahrer erhalten. Wie auch seine beiden Kollegen. Wer von den Kommunalpolitikern die Dienstfahrzeuge benutzen darf, ist festgelegt.

Nach OB-Wechsel: Auch bei den Dienstwagen soll es Veränderungen geben

„Den ersten Zugriff hat die Oberbürgermeisterin und deren Stellvertreterinnen wie Stellvertreter“, heißt es aus der Presseabteilung der Stadt. Auch die berufsmäßigen Stadträte haben für Dienstfahrten Zugang zum Fahrerpool der Bürgermeister-Fahrbereitschaft. Um eine ständige Verfügbarkeit zu gewährleisten, könne der Kfz-Pool nach Bedarf um Fahrzeuge aus einem Carsharing-Angebot erweitert werden. „Zusätzlich steht für die Mitglieder der Stadtspitze ein Pool von Dienstlastenfahrrädern zur Verfügung.“ Davon will etwa Bürgermeisterin Martina Wild (Grüne) Gebrauch machen.

Bürgermeisterin Martina Wild will als Vorbild vorangehen

„Wenn möglich, werde ich die Strecken zu meinen Terminen mit dem Fahrrad, dem ÖPNV und auch dem Zug wahrnehmen“, sagt die Bildungsreferentin und ergänzt: „Ich finde es wichtig, dass wir als Stadt und gerade ich als Bürgermeisterin als Vorbild vorangehen und alle nachhaltigen Mobilitätsformen nutzen.“ Diesbezüglich soll es bald eine Veränderung geben.

Erste Stadtratssitzung mit Oberbürgermeisterin Eva Weber im Kongress am Park, Augsburg, Reiner Erben
8 Bilder
Die Referenten der neuen Augsburger Stadtregierung
Bild: Silvio Wyszengrad

Denn die Leasingverträge der Dienstfahrzeuge laufen nach Information der Stadt im Sommer aus. Bei dem neuen „Fuhrpark“ wird die Stadt auf umweltfreundliche Antriebstechnik achten. „Voraussichtlich wird überwiegend Hybridtechnologie eingesetzt, um kurze Distanzen elektrisch fahren zu können und trotzdem auch Überlandfahrten bewerkstelligen zu können“, teilt die Stadt auf Nachfrage mit.

Der silberfarbene Mercedes-Van, in dem Kurt Gribl lange Zeit kutschiert wurde, dürfte also bald der Vergangenheit angehören. Das einstige Kennzeichen A-OB 200 ist im Übrigen sowieso schon vor geraumer Zeit abgeändert worden. Die Kombination auf dem Nummernschild war wohl doch zu auffällig. Jedenfalls soll es den ein oder anderen ärgerlichen Kratzer im Lack des Fahrzeuges gegeben haben.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

24.05.2020

Fahrrad fahren! Fahrradstadt 2020 :-)
Odr Strossaboh...

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren