1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Neues Buch: So einzigartig ist die Augsburger Wasserwirtschaft

Unesco-Welterbe-Bewerbung

19.07.2017

Neues Buch: So einzigartig ist die Augsburger Wasserwirtschaft

_MG_2594.JPG
8 Bilder
Verleger Martin Kluger fügte die 21 Expertenartikel zusammen und formte daraus ein Buch.
Bild: Andreas Baumer

Augsburg will Unesco-Weltererbe werden. Die Bewerbung ist fast abgeschlossen. Doch was macht die Stadt so besonders? Ein Buch klärt auf - mit 21 Artikeln und über 250 Bildern.

Am 31. August ist Stichtag. An diesem Tag muss die Stadt Augsburg ihre Bewerbung für den Titel Unesco-Welterbe abgeben. Dann heißt es warten. Warten darauf, wie das Welterbe-Komitee in Paris entscheidet. Warten darauf, ob das Komitee Augsburgs historische Kanäle, Kraftwerke, Brunnen und Wassertürme in die Liste schützenswerter Denkmäler aufnimmt. Augsburg rechnet sich gute Chancen aus, ab 2019 den Titel tragen zu können.

Kulturreferent spricht von „Visitenkarte für Unesco-Welterbe“

Um ihre Ambitionen zu bekräftigen, gab die Stadt jetzt ein neues Buch heraus. Das setzt sich mit den Besonderheiten der Augsburger Wasserversorgung auseinander und bettet es in einen internationalen Kontext ein. Kulturreferent Thomas Weitzel sprach bei der Präsentation im Augsburger Rathaus sogar von einer „Visitenkarte für die Unesco-Welterbe-Bewerbung“.

248 Seiten umfasst das Buch, das den Titel „Augsburg und die Wasserwirtschaft“ trägt. Die Themen in den insgesamt 21 Beiträgen, die allesamt von renommierten Wasserexperten verfasst wurden, reichen vom Wasserbau und der Trinkwasserversorgung in der Lagunenstadt Venedig über die in die Fuggerstadt exportierte Brunnenkunst Italiens bis zur Flusssanierung und Trinkwasserversorgung in Augsburg heute.

Buch: Fast jede Seite hat ein Bild

261 farbige Abbildungen lockern die Texte auf. Fast jede Seite wird durch ein Foto oder eine Grafik aufgelockert. Für die Redaktion zeigte sich Verleger Martin Kluger verantwortlich. Das Buch kann für 29,90 Euro über die Stadt Augsburg und im Context Verlag Augsburg erworben werden.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Lerncafe_02.tif
Kommentar

Integration: Eine verfehlte Einschätzung

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen