Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Noch einmal Geld für Walter Bau

21.02.2015

Noch einmal Geld für Walter Bau

Mitarbeiter erhalten vier Millionen Euro

Erfreuliche Nachricht für die früheren Beschäftigten der insolventen Walter Bau AG: Es werden noch einmal vier Millionen Euro ausgezahlt.

Das Geld steht den Mitarbeiter laut dem vereinbarten Sozialplan zu. Insolvenzverwalter Werner Schneider hat inzwischen 4188 Schreiben an die Belegschaft versandt, um sie über die Auszahlung einer weiteren Rate zu informieren. Damit sind nun etwa 35 Prozent der Ansprüche aus den Vereinbarung befriedigt. Ob die Mitarbeiter auch den Rest erhalten, ist noch unklar. Bislang wurden insgesamt fast 13 Millionen Euro ausgezahlt.

Derzeit wird in der Kanzlei Schneider, Geiwitz und Partner der Schlussbericht für das Insolvenzverfahren der Walter Bau AG erstellt. In der verbliebenen Rumpfgesellschaft sind noch sieben Mitarbeiter beschäftigt, die die Abwicklung vornehmen. Das Aus der Walter Bau AG, der damals größte deutsche Baukonzern, der früher einmal bundesweit 6570 Mitarbeiter beschäftigte, ist der bisher größte Augsburger Insolvenzfall. Das Unternehmen musste im Jahr 2005 abgewickelt werden. (AZ)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren