Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Offen für jede Menge Information und Spaß

Veranstaltungsreihe

13.01.2015

Offen für jede Menge Information und Spaß

Die Großküche am Klinikum öffnete vergangenes Jahr ihre Türen.

 Firmen und Einrichtungen öffnen bei „Augsburg Open“ im März ihre Türen

Es ist eine seit Jahren etablierte Veranstaltungsreihe in Augsburg, die jedes Jahr auf großen Zuspruch stößt. Auch dieses Jahr steht „Augsburg Open“ an. Firmen und Einrichtungen öffnen vom 19. bis 22. März ihre Türen. Die City-Initiative Augsburg (CIA) ist Veranstalter. Kooperationspartner sind die Ideenwerkstatt, die Bürgerinfo der Stadt Augsburg, die Regio Augsburg Tourismus, die Regio Augsburg Wirtschaft und die City-Galerie. Die Erfahrung früherer Jahre lehrt, dass viele Führungen immer frühzeitig ausgebucht waren.

Um das Angebot auszuweiten und noch vielfältiger gestalten zu können, sucht die CIA daher wieder Firmen und Institutionen, die sich an Augsburg Open beteiligen und einzigartige Einblicke hinter die Kulissen Augsburgs ermöglichen. Nur mit Unterstützung der lokalen und regionalen Einrichtungen könne diese Veranstaltung wieder erfolgreich stattfinden, sagt Heinz Stinglwagner, Geschäftsführer der City-Initiative Augsburg.

Egal ob im Bereich Kultur oder Freizeit, Handel, Industrie, Verein, Kirche, Sport, Amt oder Handwerk – alle Angebote seien willkommen, sagt Stinglwagner. Anmeldeschluss für Firmen und Institutionen ist der 23. Januar. Gesucht sind auch außergewöhnliche Orte, zu denen die Augsburger normalerweise keinen Zugang haben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren