Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Oldtimermesse lässt sich vom Schnee nicht bremsen

Augsburg

10.01.2019

Oldtimermesse lässt sich vom Schnee nicht bremsen

Die Moto-Technica findet am Wochenende in Augsburg statt. 
Bild: Ruth Plössel

Am Wochenende werden in Augsburg mehrere tausend Besucher bei der Moto Technica erwartet. Was der Veranstalter zur Messe und zum Wetter sagt.

Es gibt sicherlich bessere Straßenverhältnisse, als bei Schnee in einem Oldtimer nach Augsburg zu fahren. Am Wochenende steht im Messegelände die Moto Technica auf dem Programm, die sich selbst als Oldtimermesse und Oldtimerschau definiert. Das winterliche Wetter bringt Veranstalter Otto Wonisch aus Nördlingen dennoch nicht aus der Ruhe: „Wir haben unseren festen Besucherstamm und auch viele Aussteller, die Augsburg treu sind.“

Die Moto Technica finde stets zu Jahresbeginn statt. Insofern gäbe es bei der mittlerweile 20. Auflage genügend Erfahrung mit Wind und Wetter. „Einige Aussteller transportieren ihren Oldtimer ohnehin in Spezialanhängern“, sagt Wonisch. Da auch nicht allein Fahrzeuge gezeigt werden, sondern es zudem einen großen Teile- und Werkstattmarkt gebe, sei das Messeangebot unverändert groß: „Und wir bewegen uns ja auch in warmen Hallen.“ Die Anbindung der Messe über die B17 sei ideal, sagt der Veranstalter. Er rechnet auch für das Jahr 2019 mit 10.000 bis 15.000 Besuchern.

Am Samstag ist die Messe von 8 bis 18 und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr geöffnet. In vier Hallen und auf dem Freigelände gibt es nicht nur Oldtimer auf zwei und vier Rädern zu sehen. Vor Ort sind neben zahlreichen Händlern auch Vereine und Klubs. Die Polizei gibt ebenso Tipps wie der TÜV und die Dekra. Auf dem Freigelände findet ein Oldtimer-Treffen statt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren