1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Orgel nach erfolgreichem Stimmbruch

21.05.2015

Orgel nach erfolgreichem Stimmbruch

Pfarrerin Alexandra Caspari freut sich, dass die Orgel beim Konzert von Peter Bader in voller Klangbreite ertönt.
Bild: Wolfgang Diekamp

Alt-Katholiken feiern Erweiterung des Instruments

Bravi nach dem Gottesdienst gab es am Sonntag in der Apostelin-Junia-Kirche der Alt-Katholischen Gemeinde in Augsburg. Dort erklang mit Händels Orgelkonzert F-Dur zum ersten Mal die Orgel „nach erfolgreichem Stimmbruch“, also nach der Einführung des Subbass-Registers, des tiefen Klanges.

Zum Patrozinium der Kirche, die vor drei Jahren der Apostelin Junia geweiht wurde, war die Orgel neben ihrer klanglichen Erweiterung außerdem in die Brüstung der Empore eingebaut worden, damit sie ihre Orgeltöne im Kirchenraum ungehindert entfalten kann. „Das Ergebnis dieses Orgelliftings hat alle Erwartungen mehr als erfüllt“, so Pfarrerin Alexandra Caspari: „Der neue Standort der Orgel ermöglicht das Hören der verschiedenen Klangfarben in bisher noch nicht gekanntem Umfang.“

Das galt auch für das „Orgelfestkonzert“ mit dem Kirchenmusiker Peter Bader von Sankt Ulrich und Afra am selben Nachmittag, das sogar noch mehr Besucher anlockte als zum Gottesdienst. Mit einem Programm vom Barock bis zur Gegenwart zeigte der gefeierte Organist, was nun in dem großen Instrument steckt. Er spielte auch mehrmals im Wechsel mit Georg Ries an der Truhenorgel, die Orgelbauer Christoph Schindler während der Orgelerweiterungsphase ersatzweise überlassen hatte. Das Orgelduett war für die Besucher ebenfalls ein Highlight, eines unter vielen an diesem Tag und das Konzert wurde ein enormer Erfolg. „Solche Konzerte und Gottesdienste sind für mich das größte Lob für die gelungene Arbeit“, sagte Christoph Schindler nach der Veranstaltung. (skn)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Marina3
Adam sucht Eva 2018

Augsburgerin Marina lässt bei Adam sucht Eva 2018 die Hüllen fallen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen