07.07.2016

Packendes Tanztheater

Vielfach ausgezeichnet: Das Bundesjugendballett. Am 12. Juli tritt es im Ingolstädter Festsaal im Rahmen der Audi Sommerkonzerte auf.
Bild: Audi AG

Audi Sommerkonzerte Das Bundesjugendballett tritt auch in Ingolstadt auf

Ingolstadt Das mehrfach ausgezeichnete Bundesjugendballett wird erstmals am 12. Juli ab 19.30 Uhr im Rahmen der Audi-Sommerkonzerte im Theaterfestsaal auftreten: Ziel dieses herausragenden Tanzensembles ist natürlich „in Bewegung“ zu sein.

Mit „Claude Vivier – Enlightened Child“ bringen die Audi Sommerkonzerte somit also seit langer Zeit wieder ein Tanztheaterprojekt auf die Bühne.

Die mehrfach ausgezeichnete Choreografin Natalia Horecna hat sich intensiv mit der Musik des franko-kanadischen Komponisten Claude Vivier (1948-1983) auseinandergesetzt. Für das exzellente Bundesjugendballett hat sie diese packende Tanzperformance über die Einsamkeit, das Verlassen-Sein und den drängenden Wunsch, der Welt etwas mitzuteilen, zusammengestellt. Eine perfekt abgestimmte Mischung von Tanz, Performance, Rhythmik und Akrobatik wird hier zu erleben sein.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Das Bundesjugendballett wurde von John Neumeier, Ballettdirektor und Chefchoreograph des angesehenen Hamburger Balletts gegründet. Dieses erstklassige Ensemble zieht immer wieder die Aufmerksamkeit auf sich, indem es innovative und spartenübergreifende Projekte an ungewöhnlichen Orten inszeniert. „Enlightened Child“ ist die Kooperation mit dem Ensemble Resonanz, eines der führenden Kammerorchester weltweit. Mit außergewöhnlichen Konzertprojekten, die sich Alter Musik genauso wie zeitgenössischen Klängen widmen, zieht das Orchester ein breitgefächertes Publikum an. Die Soloparts übernehmen Jenny Daviet, Sopran und Allison Cook, Mezzosopran.

Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. (js)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
MMA_01036.jpg
Augsburg

Der Königsplatz bekommt eine Eislauf-Bahn

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen