Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Selenskyj beruft Nationalen Sicherheitsrat ein
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Parteien: Politshow mit Christian Lindner

Parteien
29.09.2018

Politshow mit Christian Lindner

In der gut gefüllten Halle der Da Funk Studios stimmte FDP-Chef Christian Lindner die Zuschauer auf die Wahl ein. <b>Foto: Bernd Hohlen</b>
Foto: Bernd Hohlen

Die FDP eröffnet ihren Bezirkswahlkampf in den Da Funk Tanzstudios. Warum Lindner Berlin gerne entflieht

Die Örtlichkeit für den Auftakt des FDP-Bezirkswahlkampfs hätte auch zu einem Rockkonzert gepasst. In einer Halle der Da Funk Tanzstudios, auf einem Podest mitten zwischen den Zuschauern, hielt FDP-Chef Christian Lindner seine Rede zur Unterstützung des Landtagswahlkampfes von Spitzenkandidat Martin Hagen und dem Friedberger Karlheinz Faller. Die Halle war gut gefüllt, auffallend viele junge Menschen hörten sich die Ausführungen der FDP-Politiker an. Wie schon bei seinem Besuch im Juli, als Gast der Veranstaltungsreihe „Augsburger Allgemeine Forum – live“ unserer Zeitung, betonte Lindner, wie froh er sei, der Hauptstadt Berlin für einige Zeit entfliehen zu können. Bezog er sich im Sommer auf turbulente politische Wochen mit Themen wie Trump, Putin und Brexit, war es dieses Mal der Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan, der die Hauptstadt in den Ausnahmezustand versetze. „Sie können sich nicht vorstellen, was da los ist, mehr Polizei als bei Barrack Obama und sogar die Kanaldeckel wurden zugeschweißt“, erzählte er.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.