Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Pfarrer Anton Schmid wirkt seit 50 Jahren in der Firnhaberau

Augsburg-Firnhaberau

27.11.2020

Pfarrer Anton Schmid wirkt seit 50 Jahren in der Firnhaberau

Seit 50 Jahren wirkt Anton Schmid als katholischer Pfarrer in der Firnhaberau.
Bild: Pfarrei St. Franziskus

Zu Ehren von Pfarrer Anton Schmid feiert die Gemeinde St. Franziskus in der Firnhaberau am Sonntag einen Dankgottesdienst.

Der 1. Dezember 1970 war ein Dienstag, als Anton Schmid als Stadtpfarrer nach St. Franziskus in die Firnhaberau kam. Den DIENSTag nahm er wörtlich. Seit damals und damit nunmehr 50 Jahren war und ist er unermüdlich als Seelsorger für seine Gemeinde unterwegs. Sein Einsatz und Vorbild als Seelsorger waren sicherlich auch Gründe dafür, dass in seiner Zeit in St. Franziskus ein Priester und vier Diakone aus dem Kreis der Gemeinde hervorgingen. Zum 1. September 2019 genehmigte der damalige Bischof Zdarsa sein Gesuch um Ruhestand, entsprach aber auch Monsignore Schmids Wunsch, weiter im alten Pfarrhaus wohnen und wirken zu dürfen.

Augsburg: Anton Schmid ist noch als Ruhestandspfarrer tätig

Und so ist der 82-Jährige bis heute als Ruhestandspfarrer immer noch für seine Gemeinde und auch als Unterstützung für seinen Nachfolger, Pfarrer Michael Kratschmer, in der Pfarreiengemeinschaft Christkönig/St. Franziskus tätig. Am Sonntag, 29. November, wird das 50-jährige Ortsjubiläum mit einem Dankgottesdienst um 10.45 Uhr in St. Franziskus gefeiert. Auf die ursprünglich geplanten weiteren Festivitäten muss die Gemeinde aufgrund der Corona-Beschränkungen verzichten. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren