Newsticker

US-Regierung rudert zurück: Ausländische Studenten dürfen trotz Corona-Semester bleiben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Pfingsten: Tickets für den Augsburger Zoo ausverkauft

Zoo Augsburg

29.05.2020

Pfingsten: Tickets für den Augsburger Zoo ausverkauft

Endlich mal wieder ein bisschen was los, scheinen die Erdmännchen im Augsburger Zoo zu denken.
Bild: Ulrich Wagner

Wer am Pfingstwochenende in den Augsburger Zoo will, hat schlechte Karten: Die Tickets sind ausverkauft. Lediglich vereinzelte Onlinetickets gibt es noch.

Erwachsene Besucher, die am Pfingstwochenende einen Ausflug in den Zoo geplant, ihr Ticket aber noch nicht gekauft haben, werden sich nach einer anderen Beschäftigung umsehen müssen: Die Tickets sind für alle Tage ausverkauft. Lediglich in der Kategorie der ermäßigten Karten oder der Freikarten gibt es teilweise noch freie Plätze.

Der Augsburger Zoo hat wieder für Besucher geöffnet

Seit 11. Mai hat der Augsburger Zoo wieder für Besucher geöffnet, allerdings dürfen nur 1000 Besucher auf einmal auf das Gelände. Tierhäuser wie das Katta-Haus oder die Vogelvoliere sind für Besucher geschlossen, es gibt auch keine öffentlichen Fütterungen. Karten für den Tierpark können nur online gekauft werden. Die Kasse der Anlage am Siebentischwald ist nicht geöffnet.

Wegen der Corona-Krise bekommen die Tiere im Augsburger Zoo aktuell keinen Besuch. Umso neugieriger haben manche von ihnen auf unseren Fotografen reagiert...
23 Bilder
Corona-Krise: Ein besonderer Rundgang durch den Augsburger Zoo
Bild: Ulrich Wagner

Im benachbarten Botanischen Garten dürfen sich 500 Personen gleichzeitig aufhalten. Tickets können hier nach wie vor an der Kasse gekauft werden, wo die Besucher auch gezählt werden. Sind die 500 voll, wird die Einrichtung mit ihren 3000 Pflanzenarten für weitere Besucher gesperrt. (lim)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren