Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Pflege: Wolf A. musste mit 49 Jahren ins Altenheim - weil ihn niemand mehr pflegen konnte

Pflege
17.04.2019

Wolf A. musste mit 49 Jahren ins Altenheim - weil ihn niemand mehr pflegen konnte

Wolf A. ist Mitte 50, dennoch lebt er seit fünf Jahren in einem Seniorenheim. Ein anderer Platz fand sich nicht für den Mann, der an Multipler Sklerose erkrankt ist.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Wolf A.'s Zustand verschlechtert sich rapide. Die Eltern sind bald mit den Kräften am Ende. Es ist ein Fall, der Lücken in der Betreuung Kranker offenbart.

Wolf A. war erst 49 Jahre alt, als er ins Altenheim der Arbeiterwohlfahrt (AWO) nach Königsbrunn zog. Für den Augsburger war das keine einfache Entscheidung. Für seine Eltern auch nicht. Sie wurden mit Vorwürfen konfrontiert, sie würden ihren Sohn abschieben. Doch für die Familie gab es ab einem gewissen Punkt keine Alternative. Auch, weil es für Fälle wie den von Wolf A., nicht genügend Einrichtungsangebote gibt. Das Leben von Wolf A. nahm die tragische Wendung, als er 37 Jahre alt war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.