Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Plätzchen aus 120 Kilo Teig

04.12.2018

Plätzchen aus 120 Kilo Teig

Für die Obdachlosenweihnachtsfeier und Weihnachtsfeier am Helmut-Haller-Platz backten unter anderem (von links) Cornelie Elsässer, Wilhelm-Peter Ihle, Hans Stecker und Katja Segmüller jede Menge Plätzchen.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Da hatten die Mitglieder des Lions Clubs Augsburg „Elias Holl“, Hans Stecker vom Förderverein Wärmestube und auch Wilhelm-Peter Ihle samt seinen Mitarbeitern alle Hände voll zu tun: In der Backalm, die sich derzeit auf der Dachterrasse der Ihle-Bakery in Friedberg befindet, wurde im Akkord gebacken. Unter der Leitung von Lions-Club-Präsidentin Cornelie Elsässer wurden 120 Kilogramm Teig verarbeitet. Das Ziel: Plätzchen backen für die Weihnachtsfeiern der Wärmestube. Denn für die Obdachlosenweihnachtsfeier und Weihnachtsfeier am Helmut-Haller-Platz werden insgesamt rund 380 Päckchen Plätzchen und Lebkuchen benötigt. Die Backgaudi dauerte mehrere Stunden und bereitete den Teilnehmern sichtlich Spaß. (AZ, ziss)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.