1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Polizei muss einen Romantiker vom Baukran holen

Augsburg

19.05.2019

Polizei muss einen Romantiker vom Baukran holen

Die Polizei musste einen Betrunkenen vom Baukran holen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein romantisch veranlagter 27-Jähriger wollte auf einen Baukran steigen, um einen besonderen Moment zu genießen.

Es war ein ungewöhnliches Vorhaben, um einen romantischen Moment in der Innenstadt zu genießen: Nach Angaben der Polizei kletterte am Samstag gegen 5.30 Uhr ein 27-Jähriger auf einen Baukran in der Lindenstraße. Er sei mit einem Sakko bekleidet und nicht mit Bauarbeitern zu verwechseln gewesen. Anwohner alarmierten die Polizei. Beamte konnten den Mann schnell überzeugen, zu ihnen herunterzusteigen. Ein bisschen enttäuscht sagte er, er habe einfach nur den Sonnenaufgang genießen wollen. Die Einsatzkräfte erklärten ihm, dass hierfür weder der Kran, noch seine Alkoholisierung von 1,3 Promille geeignet sei. Dies habe der Augsburger offenbar verstanden und sich auf den Heimweg gemacht.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC01492.tif
Arbeitsmarkt

Hilfe zum Start ins Berufsleben

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen