Newsticker
Stiko will Empfehlung zum AstraZeneca-Impfstoff in Kürze ändern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Polizei sucht maskierte Gewalttäter

Augsburg

28.06.2017

Polizei sucht maskierte Gewalttäter

Schwarze Kleidung, schwarze Kapuzen: Bis zu fünf Unbekannte sollen einen jungen Mann gestern in der Augsburger Innenstadt unvermittelt gewürgt und bedroht haben.

Am gestrigen Montag ging ein 19-Jähriger gegen 23:00 Uhr auf der Annastraße in Richtung Rathausplatz. Nun berichtet er der Polizei von einem schlimmen Zwischenfall: Seinen Angaben zufolge nach soll er völlig unvermittelt von hinten gewürgt worden sein.

Erst als er bereits am Boden saß, besann er sich. Er berichtet, dass sich dann drei bis fünf unbekannte Personen um ihn herum befunden haben sollen. Vor Schreck schlug der 19-jährige Mann dann nach eigenen Angaben um sich und erwischte dabei zwei Personen.

Anschließend griff er einem Polizeibericht zufolge sein Mobiltelefon und rannte in Richtung Moritzplatz davon, wo er in die Straßenbahn stieg und nach Hause fuhr. Den genauen Tatort konnte der Mann der Polizei nicht nennen. Die Personen sollen aber schwarze Masken und schwarze Kleidung getragen haben.

Die Polizei Augsburg Mitte bittet nun Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können oder sich zum Tatzeitpunkt im Bereich der Annastraße zwischen Königsplatz und Rathausplatz aufgehalten haben, unter der Telefonnummer 0821/323-2110 zu melden.

AZ/goro

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren