Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Polizei warnt vor Telefonbetrug

Augsburg

14.01.2015

Polizei warnt vor Telefonbetrug

Symbolbild
Bild: dpa

Seit Mittwochmittag sind fünf Fälle gemeldet worden. Die Ermittlern gehen von weiteren Anrufen aus.

Innerhalb weniger Stunden sind die Polizei am Mittwoch fünf Fälle gemeldet worden, bei denen eine Frau versucht hat, via Telefon Senioren um Geld zu betrügen. Die Anruferin gab sich als Tochter oder anderweitige Verwandte aus und behauptete, Geld für eine Eigentumswohnung zu brauchen. Ihre undeutliche Stimme erklärte sie damit, momentan erkältet zu sein. Vereinbart wurde, dass jemand bei den Senioren zu Hause vorbeikommen werde, um das Geld abzuholen.

Betroffen waren von den Anrufen die Stadtteile Haunstetten, Herrenbach (2x) und Göggingen (2x). In den vorliegenden Fällen floß kein Geld, weil die Angerufenen Lunte rochen und die Polizei riefen. Die Polizei warnt davor, dass die Anruferin weiterhin aktiv sein dürfte. (skro)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren