Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Polizisten bei Verkehrskontrolle angefahren

Augsburg

20.01.2019

Polizisten bei Verkehrskontrolle angefahren

Während einer Verkehrskontrolle ist in Augsburg eine Polizistin angefahren worden. Sie konnten die 70-jährige Fahrerin später stoppen.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Während einer Verkehrskontrolle ist in Augsburg eine Polizistin angefahren worden. Sie konnten die 70-jährige Fahrerin später stoppen.

Zwischenfall während einer Verkehrskontrolle in Augsburg: Eine 23-jährige Polizeibeamtin war am Samstag gegen 11.10 Uhr mit ihrem Streifenpartner in der Rosenaustraße im Einsatz. Ein vorbeifahrender Pkw hielt dabei laut Polizeibericht offenbar zu wenig Abstand zu den Beamten traf die Polizistin mit dem rechten Außenspiegel am Arm. Das Auto fuhr weiter in Richtung Pfersee.

Die Polizisten nahmen sofort die Verfolgung des Fahrzeugs auf und konnten das Auto in der Hessenbachstraße anhalten. Bei der Fahrerin handelte es sich um eine 70-jährige Augsburgerin. Weshalb sie nach dem Unfall weiterfuhr, wird nun ermittelt, so die Polizei. Die Beamtin erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen am Arm. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren