Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Porträt: Ein Mathe-Genie bringt Raumsonden auf den Weg

Porträt
14.08.2018

Ein Mathe-Genie bringt Raumsonden auf den Weg

Professor Edward Belbruno hat viele Talente – und eine besondere Auszeichnung für seine Arbeit bekommen.

Wie Professor Edward Belbruno eine Mission im All rettete. Der Wissenschaftler forscht jetzt in Augsburg.

„Ein kurzer kreativer Moment“, sagt Professor Belbruno, „und dann beschäftigt einen die Lösung manchmal jahrelang.“ So beschreibt er Ursprung, Gemeinsamkeit und Unterschiede des kreativen Prozesses in der Mathematik - verglichen mit seiner Kunst. „Als Künstler hingegen muss man für eine lange Zeit in diesem kreativen Zustand verbleiben.“ Edward Belbruno ist Mathematiker, Astrophysiker - und Maler. Vor kurzem erhielt er den renommierten Humboldt-Preis. Nominiert hat ihn der Augsburger Mathematik-Professor Urs Frauen Felder, an dessen Fakultät er nun für ein Jahr forscht und lehrt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.