Newsticker
USA kündigen weitere Rüstungslieferungen für die Ukraine an
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Projekt: (K)eine Frage der Ehre

Projekt
22.12.2011

(K)eine Frage der Ehre

Migranten lernen, gegen kulturell bedingte Gewalt und Konflikte anzugehen

Vermeintliche „Ehre“ legitimiert in manchen Kulturen Gewalt, Respektlosigkeit, Unterdrückung der Frauen. Die Spitze des Eisbergs sind die sogenannten Ehrenmorde. Das neue Projekt des Vereins Brücke „Heroes (Helden) – Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre“ wirkt dem entgegen. Junge Migranten bieten nach einer Schulung mithilfe von Trainern Workshops für Gleichaltrige an. In Rollenspielen geht es um Gleichberechtigung, Ehre, Männlichkeitsnormen, Frauenbilder, Gewalt und den Konflikt zwischen Familie und Gesellschaft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.