Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Prozess: Mann belästigt sieben Mädchen in der Tram

Prozess
03.08.2018

Mann belästigt sieben Mädchen in der Tram

Nach der Mittagszeit hatte ein junger Afghane Mädchen belästigt. Deshalb stand er nun vor Gericht.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Ein junger Mann, der sich vor Kindern in der Straßenbahn in Augsburg entblößte, kommt nach sieben Monaten Haft wieder frei. Künftig wird er betreut.

Diesmal hat alles geklappt: Der in Haft sitzende Angeklagte, ein junger Afghane, hat neue Batterien für sein Hörgerät bekommen. Und das Gefängnis in Gablingen hat ihm sogar noch zwei Ersatzbatterien mitgegeben – für alle Fälle. Auch die Verständigung zwischen allen am Prozess Beteiligten mit dem 21-Jährigen funktioniert – diesmal spricht der Dolmetscher die persische Sprache Dari. Vor einem Monat war die Verhandlung, wie berichtet, geplatzt: Das Hörgerät des schwerhörigen jungen Mannes hatte nicht funktioniert und der Übersetzer nur kurdisch gesprochen, was der Afghane ohnehin nicht verstanden hätte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.