Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Prozess in Augsburg: 26-Jähriger würgt seine Ex-Freundin und ruft selbst die Polizei

Prozess in Augsburg
29.07.2019

26-Jähriger würgt seine Ex-Freundin und ruft selbst die Polizei

Ein 26-jähriger Mann wollte seine Ex-Freundin offenbar erwürgen und lieferte sich selbst der Polizei aus. Nun stand er vor Gericht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 26-Jähriger ruft die Polizei, nachdem er seine Ex-Freundin auf offener Straße erwürgen wollte. Nun musste er sich vor Gericht verantworten.

Es war ein ungewöhnlicher Notruf, der die Einsatzzentrale der Polizei in der Nacht zum 10. November gegen 3.20 Uhr erreichte. „Ich muss einen versuchten Mord melden“, sagte die männliche Stimme am anderen Ende der Leitung. Als eine Funkstreife den angegebenen Tatort an der Wertachbrücke erreichte, kam ihr ein junger Mann entgegen: „Ich bin der Täter“, gestand er, „nehmt mich fest.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.