Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Prozess in Augsburg: Flüchtling gesteht brutale Überfälle auf sechs Frauen in Augsburg

Prozess in Augsburg
18.10.2019

Flüchtling gesteht brutale Überfälle auf sechs Frauen in Augsburg

Seit dieser Woche läuft der Prozess gegen Momodou J., 30, vor der dritten Strafkammer des Landgerichts. Er hat zugegeben, dass er im Herbst 2018 in Augsburg sechs Frauen überfallen hat.
Foto: Silvio Wyzsengrad

Plus Momodou J. hat seine Opfer gewürgt, geschlagen und ins Gesicht gebissen. Vor Gericht in Augsburg schweigt er, aber sein Anwalt versucht, die Taten zu erklären.

Ihr Freund sagt, Tina W. (Name geändert) sei seit der Tat „in mancher Hinsicht ein anderer Mensch“. Sie sei verschlossener geworden, sie könne intime Nähe nur noch schwer zulassen – und sie habe mehr Angst, vor allem nachts. Tina W., 24, ist im Oktober vorigen Jahres beinahe von einem 30-jährigen Flüchtling vergewaltigt worden. Die Studentin war gegen Mitternacht in der Augsburger Innenstadt von einer Party auf dem Weg nach Hause. Der dunkelhäutige Mann habe erst freundlich mit ihr gesprochen und angeboten, sie ein Stück zu begleiten, sagt Tina W. Dann aber sei er aufdringlich geworden. Und sie erlebte schlimme Minuten, die sie bis heute belasten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

18.10.2019

(edit/mod)

Permalink