Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Prozess in Augsburg: „Ich hab die Oma gekillt“: 22-Jähriger beichtet Tat beim Kiffen

Prozess in Augsburg
27.06.2014

„Ich hab die Oma gekillt“: 22-Jähriger beichtet Tat beim Kiffen

Vor dem Landgericht wird der Fall Sybille H. aufgerollt. Hat Siegfried H. seine Großmutter im Drogenrausch umgebracht?
Foto: Anne Wall

Siegfried H. beichtet beim Kiffen den Mord an seiner Oma gegenüber seinem Bruder. Danach rauchen die beiden einfach weiter. Im Gefängnis bezeichnete er seine Oma als "Miststück".

Hat Siegfried H., 22, seine Großmutter im Drogenrausch umgebracht? Vor dem Landgericht wird derzeit der Mordfall Sybille H. aufgerollt, gestern sagte der 19-jährige Bruder des Angeklagten aus. Der Bruder gab an, er habe vom Tod seiner Oma schon Tage vor der Entdeckung ihrer Leiche gewusst. Er habe, wie zu dieser Zeit fast täglich, abends mit Siegfried H. gekifft. Die Brüder rauchten Kräutermischungen. Plötzlich habe Siegfried H. gesagt: „Ich hab die Oma gekillt.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.