Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Prozess in Augsburg: Mann aus der Region hortete zehntausende Kinderpornos

Prozess in Augsburg
11.04.2019

Mann aus der Region hortete zehntausende Kinderpornos

Unmengen von kinderpornografischem Material fanden die Ermittler bei einem 33-jährigen Mann.
Foto: Jochen Luebke, dpa

Ein 33-jähriger Mann war süchtig nach jugendpornografischen Bildern und Videos. Er war erleichtert, als die Polizei bei ihm auftauchte.

Es sind schier unvorstellbare Mengen kinderpornografischer Medien, die Ermittler des Kriminalkommissariats 1 im Juni 2017 in der Wohnung eines 33-jährigen Mannes auf zwei Notebooks, etlichen Sticks und externen Festplatten sicherstellen: 53.000 Fotos und 600 Videos mit einer Gesamtspiellänge von vier Tagen, zehn Stunden und 36 Minuten. Dazu noch 12.000 jugendpornografische Bilder und Videos, auf denen Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren abgelichtet sind.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.