Newsticker
Gesundheitsminister entscheiden: Biontech oder Moderna für Zweitimpfung nach Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Radkappen-Dieb will Zeugen mit 20 Euro bestechen

Augsburg

09.01.2020

Radkappen-Dieb will Zeugen mit 20 Euro bestechen

Auf die Radkappen eines fremden Autos hatte es ein 46-Jähriger abgesehen. Symbolbild
Foto: Sebastian Kahnert (dpa)

Ein Passant erwischte einen 46-Jährigen, wie dieser an einem fremden Auto Radkappen abmontierte. Die Geschichte nahm einen ungewöhnlichen Verlauf.

Ein 55-jähriger Spaziergänger hat am Am Mittwoch gegen 19.30 Uhr in der Lautenbacherstraße einen Mann beobachtet. Dieser parkte laut Polizei mit seinem Dacia neben einem anderen Dacia, montierte von diesem alle vier Radkappen ab und legte sie in sein eigenes Auto. 

Couragiert sprach der Spaziergänger den 46 Jahre alten Dieb an. Dieser holte daraufhin die vier Radkappen aus seinem Auto und brachte sie wieder an dem fremden Dacia an. Als der Zeuge schließlich die Polizei rufen wollte, wollte ihn der Täter umstimmen. Nach Angaben der Polizei bot der Dieb dem 55-Jährigen 20 Euro, um das Ganze zu vergessen. Der Passant lehnte das Geld ab. Der Dieb stieg in sein Auto und fuhr los.

Als der Flüchtende nach dem Wenden nochmals am Spaziergänger vorbei kam, wies ihn dieser daraufhin, dass er soeben die Polizei verständigt habe. Außerdem sei ihm das Autokennzeichen bekannt. Das überzeugte den Dieb - er wartete mit dem Passanten auf die Polizei.

Den 46-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls. (ina)

Die Diskussion ist geschlossen.

09.01.2020

Bei der heutigen Auswahl an Bildmaterial mutet die MG-Alufelge als Illustration zum Diebstahl von Dacia Radkappen fast grotesk.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren